ITALIA TELETOURISMUS
Monte Bondone
TRIENT / TRENTO Hauptstadt der autonomen Region Trentin-Südtirol 
und der autonomen Provinz Trentin
e-Mail und Prospektanforderung

SPIEGEL ONLINE vom 05.03.2004 - Skifahren bei Trient: Revival des Monte Bondone

Glücklich die Trientiner, die in nicht einmal einer halben Stunde ihr Freizeitparadies den Hausberg ”Monte Bondone” erreichen.
Eine atemberaubende Panoramastraße, mit Blick auf das Etschtal, führt in die Oase der Entspannung und Harmonie; Ausgedehnte Almwiesen, Mischwälder mit jahrhunderte alten Tannen, Lärchen und Buchen umspülen , wie ein Meer aus sattem Grün und bekömmlicher Almluft, die imposanten Kalkfelsen der Rosta (1.832 m), des Palon (2.090 m) und der ”Tre Cime” - ”Drei Spitzen”: Cima Verde (2.102 m), Cornet (2.180 m) und Dos D'Abramo (2.140 m). 

Reiter, Foto: Zotta Winter, Foto: Faganello

Man kann dieses Urlaubsparadies auch über ”Garniga” einem typischen Trientiner Bergdorf mit aneinandergebauten Bauernhäusern im Stil fortschrittlicher Gemeindebauten, erreichen.

Noah soll hier der Sage nach am Dos d'Abramo erleichtert nach 40 Tagen Regen seine Arche angebunden haben. Tatsächlich mühen sich die Bewohner vom nahegelegenen Garniga noch heute und zwar alle 25 Jahre damit ab, ein Boot dem Ahnherrn als Opfer zu bringen.

Daß gerade hier im geschützten Sattel der Felstürme ein Biotop entstehen konnte, haben die Trientiner sicherlich nicht dem Zufall überlassen. Seltene Exemplare aus Flora und Fauna sind hier beheimatet. Aufmerksamen Beobachtern wird es nicht entgehen, daß sich unter anderem Gämsen, Auerhähnen, Kolkraben und Steinadler herumtreiben. In diesem grünen Becken, Viote genannt, sind unter anderem auch Archeologen fündig geworden und haben Zeugnisse aus dem Mesolitikum der Bronze- und Eisenzeit an Land gezogen.

Im botanischen Garten von Viote haben circa 2.000 Arten von Wiesenblumen und -kräuter aus fünf Kontinenten eine neue Heimat gefunden. Das Museum ”Tridentino di Scienze Naturali” (Natur-Wissenschftliches-Museum) ist voll Stolz darauf bedacht, den Besuchern die Vielfalt des alpinen Blumenreichs näher zu bringen.

Eine gesunde-Kur ganz besonderer Art und nur in wenigen Alpenregionen anzutreffen, bietet sich dem Erholungsbedürftigten an. Vom Monat Juli bis zum September schwitzen rheumageplagte Kurgäste nach alter Tradition ihre Pein und Plag im bewährten ”Heubad” aus dem leidenden, bis zum Hals in duftenden Heublumen steckenden Körper. Die Orte Sopramonte, Garniga und Vigolo Baselga, sowie die nahegelegenen Ortschaften von Candriai, Vaneze, Norge und Vason (auf dem Monte Bondone), bieten sich dabei hervorragend als Aufenthaltsorte mit entsprechenden Infrastrukturen um einer Vielzahl an gepflegten Hotels und Pensionen an. Insbesondere aber ist der Monte Bondone ein Freizeitparadies für Bewegungssüchtige:

....und im Winter das neue Skigebiet von Monte Bondone
Skilauf alpin und nordisch auf einem ausgedehnten Skikarussel und gut angelegten Loipen im Winter.

LA GRAN PISTA: DIE SUPERPISTE DES TRENTINO!
Das Ergebnis der Leserumfrage, durch die meist  gelesene Tageszeitung!

 

Technische Daten der  „Gran Pista”
LÄNGE 3.550 m
HÖHENUNTERSCHIED 809 m
DURCHSCHN. BREITE  38 m
SKILAUFFLÄCHE 135.000 mq
DURCHSCHN. GEFÄLLE 30%
MAX. GEFÄLLE 44%

Die gewaltigen Anstrengungen, um in Rekordzeit den 4-Sitzer-Sessellift „Rocce Rosse”, mit automatischer Ankupplung, zu realisieren und den ursprünglichen Verlauf der “Gran Pista” wieder herzustellen, mit einer engmaschigen programmierten Beschneiungsanlage, wurden durch das Lob der Trentiner Skiläufer belohnt. Wahre Spezialisten was Skipisten anbelangt!

Technische Daten der Liftanlage „Rocce Rosse”
BEFÖRDERUNGSKAPAZITÄT 1.500 Pers/Std
DAUER DER BERGFAHRT 7'43'’

Skipaßpreise Monte Bondone 2003/2004
1 Seibahn, 6 Sessellifte inkl. der neuen Liftanlage Rocce Rosse - Lifte
 
copyright © Funivie Folgarida Marilleva
WOCHENTAGE SAMSTAG - SONNTAG  - UND FEIERTAGE WEIHNACHTEN
Erwachsene
Kids und
Senioren
Erwachsene
Kids und
Senioren
Erwachsene
Kids und
Senioren
1 TAG € 19,00 € 15,00 € 22,00 € 18,00 € 24,00 € 19,00
2 TAGE € 33,00 € 27,00 € 40,00 € 32,00 € 43,00 € 35,00

NEBENSAISON HOCHSAISON WEIHNACHTEN
Erwachsene
Kids und
Senioren
Erwachsene
Kids und
Senioren
Erwachsene
Kids und
Senioren
3 TAGE € 48,00 € 38,00 € 51,00 € 41,00 € 60,00 € 48,00
4 TAGE € 61,00 € 49,00 € 66,00 € 53,00 € 75,00 € 60,00
5 TAGE € 73,00 € 59,00 € 81,00 € 65,00 € 90,00 € 72,00
6 TAGE  € 79,00 € 63,00 € 87,00 € 70,00 € 97,00 € 78,00
7 TAGE € 85,00 € 68,00 € 93,00 € 75,00 € 104,00 € 83,00
KIDS: nach dem 30.11.1989 geboren - SENIOREN: vor dem 30.11.1938 geboren
Gratis-Skipass für Kinder, die nach dem 30.11.95 geboren und in Begleitung eines erwachsenen Familienmitglieds sind, mit einem 5- bis 14-tägigen Skipass (mit Ausnahme der Weihnachtszeit)

Merke: Für 4- bis 14-Tage-Skipässe ist ein Passfoto erforderlich.
Alle Skipässe werden auf  Key Card ausgestellt, mit einer Kaution von 5,00 €, die nach unbeschädigter Rückgabe zurückerstattet wird.
WEIHNACHTEN: vom 20.12.2003 bis 06.01.2004
NEBENSAISON: von Saisonbeginn am 19.12.2003 - vom 07.01.2004 bis 30.01.2004 - vom 15.03.2004 bis Saisonende
HOCHSAISON: vom 31.01.2004 bis 14.03.2004

STUNDEN-SKIPASS
Möchten Sie mal zwischendurch auf die Piste? Dem steht nichts im Wege! Mit dem neuen „Stunden-Skipass“ sind Sie nicht mehr an die Uhrzeiten am Vor- oder Nachmittag gebunden, sondern können nach Lust und Laune dem Skilauf frönen!
WOCHENTAGE SAMSTAG - SONNTAG  - UND FEIERTAGE WEIHNACHTEN
vom 20.12.2003
bis 6.01. 2004
Erwachsene
Kids und
Seniores
Erwachsene
Kids und
Seniores
Erwachsene
Kids und
Seniores
3
Stunden
€ 14,00 € 11,00 € 17,00 € 14,00 € 18,00 € 15,00

Stunden
€ 16,00 € 13,00 € 19,00 € 16,00 € 21,00 € 17,00

Informationen der TRENTO FUNIVIE
38040 Vason - Monte Bondone (TN) - Tel. 0039 0461.948187 - Fax 0039 0461.948127
Verwaltung - 38025 Folgarida - Dimaro (TN) - Tel. 0039 0463.988400 - Fax 0039 0463.9884501

25 km Langlaufloipen - Viote in 1.550 m Höhe.

Wintersportbericht

Fußwanderungen und Reitausflüge über saftige Wiesen und Wälder im Sommer und Herbst, Klettern auf bestens gepflegten Klettersteigen oder für besonders Wagemutige in freier Natur auf offenen Fels, und die Möglichkeit zum Drachenfliegen und Paragleiten ist ebenso vorhanden.

Dass man dabei ein unvergeßliches Panorama genießen kann, bleibt unbestritten, ist doch der Bondone das Fenster zum Szenario der Dolomiten, eingebettet zwischen dem silberfunkelnden Gardasee - Etschtal im Osten, Brenta, Paganella, die Gletscher des Adamello und bis hin zu den entfernten Alpen scheinen hier alle einander grüßen zu wollen.

Bei Insidern ist der Bondone für seine großzügige Sonnenbestrahlung bekannt. Braunwerden ist hier nicht mit stundenlangen Schmoren in direkter Sonne verbunden, nein auf 1.000 bis 1.800 Metern Seehöhe bekommt man sogar im Schatten die begehrte Hauttönung.

Selbstverständlich sorgen gemütliche Lokale, Alm- und Schutzhütten mit typischen Trientiner Spezialitäten und herrlichen Weinen aus der Talebene bestens für das leibliche Wohl. Für Kinder und Erwachsene gibt es Animationskurse mit Orientierungs- und Rollschulauf.
Dem Kulturdürstenden und dem Shoppinghungrigen wird die Stadtluft und das emsige Treiben der Landeshauptstadt Trient Abwechslung verschaffen. Ein öffentlicher Busdienst oder der eigene Pkw, stellt die 1.000 Höhenmeter-Verbindung her. Der historische Stadtkern mit seinen romanischen, gotischen und barocken Baudenkmälern verbindet in freskenbemalten Hausfassaden und Renaissancepalästen nordische und mediterranee Kulturen und vermittelt dem Besucher das Gefühl, daß sich Gäste ebenso wie Einheimische in der auf menschliche Bedürfnisse zurechtgeschnittenen Stadt wohlfühlen und gerne zwischen dem Dom des Heiligen Vigilius und dem konzilprächtigen Schloß des Guten Rates” - ”Buonconsiglio” prominieren. Ein abwechslungsreiches kulturelles Angebot einer regen Provinzhauptstadt in Theater, Musik und Sport ergänzt das Unterhaltungsangebot.

SKIRAMA DOLOMITI
SKIRAMA DOLOMITI


e-Mail und Prospektanforderung

[HOMEPAGE] [TRENTIN] [TRIENT] [WETTER]

1996-2004 Teletour Online